Nachruf an Peter

Würde ich schreiben, ich habe einen sehr guten und langjährigen Freund verloren, träfe es nicht vollkommen zu, dafür kannten wir uns zu wenig. Ab und zu wechselten wir ein paar kurze Worte, wenn ich von meiner Schicht kam und er seinen Dienst antrat – schüttelten uns die Hände. Blödeln über Facebook und ein paar Gedanken austauschen – kurz über verschiedene Dinge lachen. Wir hatten einen ähnlichen Humor, aber nicht immer die selbe Meinug. Das ist nun Vergangenheit. Nach langer Krankheit bist Du nun von uns gegangen…

Ruhe in Frieden! Seiner Familie und  Angehörigen sende ich herzliches und aufrichtiges Beileid!

Wildblumen

Dein Humor und freundliches Wesen wird uns, die Dich kannten, stets in Erinnerung bleiben!

 
Teile es:

Autor: Martins Blog

Geboren 1974 in Merseburg und wohnhaft dort. Zwischen 1983 – 1992 lebte ich in Halle – Neustadt. Gelernt habe ich Gärtner Fachrichtung Zierpflanzenbau, mich zum staatlich geprüften Umweltschutztechniker Agrarwirtschaft weiter qualifiziert und noch die Fachhochschulreife Technik absolviert. Jetzt arbeite ich seit nunmehr über 6 Jahren nachts in der Logistikbranche und bin beruflich und privat viel unterwegs.

Ein Gedanke zu „Nachruf an Peter“

Kommentar verfassen