System und Struktur – oder richtiges „wikifizieren“

Das mit dem eigenen Wiki ist so eine Sache. So einfach wie bei Wikipedia einen (einfachen) Artikel zu schreiben, geht wie auch dort relativ schnell:

  1. einen nicht vorhandenen Artikel „suchen“
  2. es erscheint ein roter Link
  3. als Admin (im eigenen Wiki)  kann man ihn dann schnell füllen und auch strukturieren

Nach kurzer Zeit ist er veröffentlicht.Klingt  ganz einfach? Ist es im Prinzip ja auch. Jedoch wenn es an die Feinheiten geht… Sprich Dinge, wie eine „Infobox“ erstellen – schwerer als man es dort bewerkstelligen kann. Nach langer Recherche habe ich eine „Notlösung“ gefunden, wie man eine Art Infobox in einen Artikel richtig und ohne viel Aufwand integriert. Einmal ist es mir schon halbwegs gelungen. Der Artikel Febas (der Internetdiensanbieter, auf welchen  mein Webprojekt lagert), ist ein (halbwegs) gelungenes Beispiel.

Anpassungen an das Wikisystem unter Beachtung der gegebenen Servereinstellungn verschlingen auch recht viel Zeit. Jedoch, wenn man das geschafft hat, ist man zufrieden..

Ärgerlich ist es allerdings. wenn man z.B Notenschlüssel, musikalische Notationen und mathematische Formeln nicht ohne weiteres so wie bei Wikipedia integrieren kann. Dort stößt man (als einfacher Anwender) auf seine Grenzen.

Vom Design bin ich auch etwas weiter gekommen.

Im neuen Look, kommt Wikipedia sehr nahe

Nun kommt das Wiki schon einmal vom Aussehen der Wikipedia ziemlich nahe!

Was nützt jedoch das beste Design, wenn man es nicht mit wenigstens einen Schwerpunktthema füllt?  Ich machte mir Gedanken und ein roter Faden, wenn auch noch sehr kurz und dünn kommt zum Vorschein. Hauptschwerpunkte werden wie folgt gelegt:

  • berufliche Ausbildung und Berufspraxis (also ist „Gartenbau und Landwirtschaft“, sowie „Umweltschutztechnik“ gegeben) Ein erster Bericht hierzu wurde schon mal verfasst.  Kompost (allgemein)  Als Quelle diente meine Berichtsmappe aus der Ausbildung.
  • Freizeitbeschäftigung und Hobbies: Nun. In letzter Zeit beschäftige ich mich mal wieder verstärkt mit Webdesign und Mediengestaltung, Freeware und anderen Kram. Auch hier wurde bereits ein Artikel über WordPress verfasst. Auf dieser Software bzw. CMS basiert auch unter anderem dieser Blog!

Wenn es Hauptschwerpunkte gibt, so sollen auch Nebenschwerpunkte in einen gewissen Maße berücksichtigt werden. Diese wären:

  • regionale Vereine und Institutionen (Ein Artikel über den „Offenen Kanal Merseburg-Querfurt, bei welchen ich 2009 jobbte  ist in Planung. Dieser wurde aus Relevanzgründen (geringe Reichweite…) aus Wikipedia gelöscht
  • folglich Artikel, welche auf Wikipedia „nicht relevant genug“ waren
  • Artikel, welche ohnehin nur für dieses Wiki relevant sind (ich käme ja nicht auf die Idee z.B. fuersvolk.de, goediman.de auf Wikipedia veröffentlichen zu wollen) 🙂

Bisher wurden im Wiki 22 Artikel erstellt. Der automatische Zähler zählt jedoch nur „gnadenlos“ solche, die als „vollwertig“ empfunden werden. Zählt man die Stubs (Kurzartikel) nicht mit, sind es bisher immerhin ganze 14. (Stand nach heutigen Datum)

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern einen guten Start in den Freitag!

 
Teile es:

Autor: Martins Blog

Geboren 1974 in Merseburg und wohnhaft dort. Zwischen 1983 - 1992 lebte ich in Halle - Neustadt. Gelernt habe ich Gärtner Fachrichtung Zierpflanzenbau, mich zum staatlich geprüften Umweltschutztechniker Agrarwirtschaft weiter qualifiziert und noch die Fachhochschulreife Technik absolviert. Jetzt arbeite ich seit nunmehr über 6 Jahren nachts in der Logistikbranche und bin beruflich und privat viel unterwegs.

Kommentar verfassen