Sturm, Bausparen, 27:15 und ein paar “kleine” Anpassungen

Ja. Stürmisch war es, als ich Montag morgens von der Schicht kam. Doch drehen wir die Uhr eine knappe Stunde zurück. Auf dem Nachhauseweg war ich diesmal nicht allein. Zwei Arbeitskollegen fanden sich im Zug ein. Einer wollte, wie auch ich, nach getaner Arbeit nach Hause, der andere Kollege in Zivil war privat unterwegs und genoss die letzten Stunden seines freien Wochenendes – ihn zog es ebenfalls heimwärts. Eine ausgelassene Unterhaltung im Zug – Sonntags nachts eher ungewöhnlich, aber um so erfreulicher!

Absprerrung umgekippt
Der Sturm entwurzelte gleich eine ganze Absperrung, aber der Rückenwind trieb mich schneller heimärts

Und: Der Zug war auch mal wieder pünktlich, was sehr selten passiert. Gerade in dieser Woche war der Hallesche Bahnhof gesperrt

und nur über den Schienenersatzverkehr konnte man sich um und durch Halle (Saale) rumlavieren. Am Sonntag fuhr zum Glück alles normal.  Die Wegstrecke ab dem Bahnhof zu Fuß war regnerisch, als auch stürmisch. Äste, Bierflaschen zierten vor allem die letzten Meter des Weges, dazu auch noch eine “entwurzelte” Absperrung.

Ein paar Wege…

Ach ja. Da war noch, nachdem man den ersten Tag fast verschlief, einiges an Wegen zu erledigen. Der Bausparer wurde erhöht und es kam auch sonst einiges an Strecke zusammen.

Wieder mal Experimente mit dem Wiki…

Abends und in den Nachtstunden beschäftigte man sich wieder mal mit der privaten Schreibarbeit im eigenen Wiki. Eigentlich habe ich gleich mehrere Artikel verfasst, doch der Zähler fasste nur 15 der 27 geschriebenen Artikel als auch solche auf obwohl der Umfang dieser nicht kleiner war als die vorherigen. Eher im Gegenteil! Hierauf fand ich (bis jetzt) noch keine Antwort.

Der Zufall wollte, dass ich auf eine Frage der allgemeinen Vorlagenanpassung eine passende Antwort bekam.

Artikel professionell zu strukturieren, über eine dynamische Navigationsleiste, dazu noch mit grafischen Symbol.

Eine ausklappbare Navileiste, so wie man sie bei anspruchsvollen Artiklen beipielsweise auf Wikipedia kennt...
Eine ausklappbare Navileiste, so wie man sie bei anspruchsvollen Artiklen beipielsweise auf Wikipedia kennt…

In der Wikipedia findet man diese bei Komplexen wie:

  • Gemeinden und Städte eines Landkreises,
  • Vorsitzende von Parteien über einen längeren Zeitraum,
  • Spieler eines Fußballvereines
Ein Navigationsblock kommt sogar noch besser...
Ein Navigationsblock kommt sogar noch besser…

kurzum die Anwendung dieser ist vielfälltig!
Hatte ich in Gedanken eher die Anpassung/ Erstellung von 1, 2 Vorlagen hierfür im Hinterkopf bekam ich die Lösung durch eine umfassende Anleitung eines findigen Nutzers in seinem Blog (vielen Dank an dieser Stelle!) Hier stand weniger die Erstellung von Vorlagen im Visier, als haufenweises Ex- und importieren vorhandener Vorlagen, Änderung globaler Einstellungen an der Software, Javascripts, CSS… Nach dieser Anleitung brauchte ich kaum mehr als 30 Minuten bis alles getan war.

Update: Die erste eigene auf der Navigationsleiste basierte Untervorlage kamen soeben in den Artikeln Breitwegerich und Große Brennnessel zur Anwendung! Als Eigenschaft “Wildkräuter” sind sie miteinander verknüpft (am Beitragsende der Artikel).

Doch genug von der Quelltexterei, jetzt brauche ich erst mal einen starken Kaffee. Apropos Kaffee… Meine Maschine hatte es kürzlich entschärft, einer meiner vielen Wege war eine neue zu kaufen 🙂 Dazu noch die Folgen der ersten Staffel von “King of Queens”, die ich auf 5 DVDs habe.

 
Teile es:

Autor: Martins Blog

Geboren 1974 in Merseburg und wohnhaft dort. Zwischen 1983 – 1992 lebte ich in Halle – Neustadt. Gelernt habe ich Gärtner Fachrichtung Zierpflanzenbau, mich zum staatlich geprüften Umweltschutztechniker Agrarwirtschaft weiter qualifiziert und noch die Fachhochschulreife Technik absolviert. Jetzt arbeite ich seit nunmehr über 6 Jahren nachts in der Logistikbranche und bin beruflich und privat viel unterwegs.

Kommentar verfassen